Angebote

Mittwochs bis freitags von 14.00 bis 18.00 Uhr bieten wir den Kindern im Alter von 5 bis 16 Jahren ein vielfältiges Angebot.

Themennachmittage
Für Kinder ist es wichtig, sich mit unterschiedlichen Themen, Werten und Normen und biblischen Geschichten auseinander zu setzen. Wir möchten uns einmal in der Woche intensiv mit den Kindern altersgerecht auf neue und alte Themen ihrer Lebenswelt einlassen und sie mit ihnen erarbeiten. Dies findet in unterschiedlicher Art und Weise statt. Die Kinder selbst bestimmen die Themen mit.

Spielen
Spielen hat einen hohen Stellenwert bei "Kinder in die Mitte". Wir haben ein großes und mehrere kleine Spielzimmer mit Angeboten für die Kleinen und für die Großen. Von der Puppenecke bis zu den Legosteinen, von Schwarzer Peter bis Phase 10. Durch das gemeinsame Spielen in unterschiedlichen Altersgruppen können die Kinder soziale Kompetenzen entwickeln und stärken. 

Mahlzeiten
Von Mittwoch bis Freitag gibt es bei uns eine warme Mahlzeit. Neben Obsttellern gibt es ein abwechslungsreiches Mittagessen. Kinder und Mitarbeiter sitzen im Gemeindesaal um eine große Tafel. Das Essen wird von ehrenamtlichen Mitarbeitern gekocht. Lieblingsgerichte der Kinder sind zum Beispiel: Eierkuchen, Buletten oder Grünkernsuppe. Es ist uns wichtig, den Kindern die Wichtigkeit und die Vorzüge einer gemeinsamen Mahlzeit mitzugeben. Nach dem Essen ist natürlich Zähneputzen angesagt.

Hausaufgaben
Von 14.00 bis 15.00 Uhr findet von Mittwoch bis Freitag eine Hausaufgabenbetreuung statt. In Kleingruppen werden die Kinder bei ihren Hausaufgaben unterstützt und gefördert. Nähere Informationen finden Sie in unserem Informationsblatt.

Musizieren
"Jeden Dienstag ist hier Musik im Haus..."
Diese Zeile ist aus dem "Kinder in die Mitte"-Lied. Mittwochs findet für die 5- bis 8jährigen Kinder die sogenannte Kindermusikwerkstatt (KiMuWeSta) statt. Dort werden Grundlagen des Musizierens und der Notenlehre vermittelt und kleine Stücke eingeübt, die immer wieder vorgespielt werden. Am Freitag gibt es die Mini-Musik für kleinere Kinder. 
Neben der klassischen Ausbildung bieten unsere Studierende unterschiedliche musikalische Workshops an. Mal gibt es einen Percussions-Workshop, mal einen Band-Workshop oder wir entdecken, wie wir mit unserem Körper und einfachen Alltagsgegenständen Musik machen können.

Basteln
In unserem Bastelzimmer können die Kinder jederzeit basteln. Neben Röcken und Fächern werden gern kleine Gebilder und Kronen gebastelt An manchen Tagen basteln wir alle gemeinsam in unserem großen Saal. Die Kinder können unterschiedliche Materialien (Papier, Holz, Stoff, ...) und ihre Verarbeitung kennen lernen.

Ferien
Egal ob Sommer-, Winter-, Oster- oder Herbstferien, "Kinder in die Mitte" hat nicht nur in der Schulzeit offen, sondern auch in den Ferien. Wir spielen und essen gemeinsam und machen Ausflüge. Die genauen Ferienprogramme finden Sie immer rechtzeitig auf der Homepage.
Als Highlight fahren wir in den Sommerferien mit ca.30 Kindern für eine Woche auf eine Sommerfreizeit. Es ist eine Woche, in der es vieles zu entdecken und erleben gibt. Jedes Jahr fahren wir an ein neues Ziel.

Spielplatz
"Kinder in die Mitte" begann 1998 auf dem benachbarten Zille-Spielplatz. Auch heute gehen wir immer wieder auf den Spielplatz und spielen mit den Kindern. Wir haben ein offenes Ohr für sie. Wir ziehen mit unserem Bollerwagen mit einer großen Milchkanne voll Tee, Obst, Keksen und vielen Spielsachen durch die Straße bis zum "Zille". Dort genießen wir eine Burg mit Rutsche, einen Sandkasten, ein Fußballfeld und die Zeit zum Toben. Mindestens einmal am Nachmittag trommeln wir alle Kinder auf dem Spielplatz zu einer Partie Zweifelderball oder Abwerfen zusammen.